Maya Kalender

Auf meiner Facebook Seite und auf meinem Youtube Kanal veröffentliche ich täglich die Tagesbotschaften aus dem spirituellen Maya-Kalender/Tzolkin.

 

Wie setzt sich die Information zusammen?

Es gibt immer eine Grundenergie für diesen Tag. Mit dieser setzt sich die Tagesbotschaft auseinander und gibt Denkanstöße.

 

Der Maya Kalender hilft uns, unsere Schatten-Themen zu integrieren. Ängste, Zweifel, Schwierigkeiten oder auch Blockierungen. Immer wieder werden Themen aufgezeigt und wir können uns alte Sichtweisen und alte Handlungsweisen ansehen. Stück für Stück tragen wir mehr dazu bei neue Richtungen einzuschlagen. Indem wir mit unserem Schatten arbeiten, erhalten wir die Chance diesen zu heilen.

 


 

Der aktuelle Zeitablauf des spirituellen Maya Kalenders:

30.03.2020 bis 14.12.2020

Portaltage

Ein Portaltag bringt immer eine sehr hohe Frequenz und Schwingung mit sich. Er macht sich bemerkbar für unseren Körper, auch für unseren Geist und für unsere Seele.

 

Unser Körper kann bedingt dadurch verschiedene Reaktionen aufweisen. Dies kann leichte Müdigkeit erzeugen oder sich wie eine Überlastung anfühlen.

 

Schwindelgefühle, Unruhe, Kopf- und Gliederschmerzen ... Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit und vieles mehr - auch lucides Träumen 

Die macht sich manchmal schon 1-2 Tage vorher bemerkbar.

 

Trinke viel Wasser an diesen Tagen. Bewege dich bewusst und plane weniger Aktives ein.

 

Viel Meditation und eine gute Erdung oder ein Waldspaziergang sollten an einem Portaltag nicht fehlen.

 

Der "Schleier" zur anderen Seite ist extrem dünn und die Verbindung - gerade zu Verstorbenen und Ahnen - ist besonders intensiv zu spüren.

 

Ein Portaltag ist generell ein besonders guter Tag zum Channeln und um energetisch zu Arbeiten. Tiefgreifende Erkenntnisse und Veränderungen können an diesen Tagen besonders hervortreten.





Wellen / Tzolkin

Der Tzolkin besteht aus 20 Wellen. Jede Wellen hat 13 Tage. 


Für rituelle Zwecke benutzten die Maya den Tzolkin, bei dem jeder Tag (KIN) durch eine Kombination einer Zahl (Ton) von 1 bis 13 mit dem Namen einer von 20 Schutzgottheiten (bzw. Tagesnamen) bezeichnet wird. Ein Tzolkin-Datum bezeichnet daher einen bestimmten Tag in einer Periode von 260 Tagen.


Haab

Der Haab Kalender hat wie unser Kalender 365 Tage. Somit deckt sich der Tzolkin mit seinen 260 Tagen nicht mit dem Haab Kalender. 

Sie laufen quasi parallel in ihrem Rhythmus und so kommen die Portaltage immer wieder zu unterschiedlichen Zeiten. Eben weil jeder der Kalender nach seinem Rhythmus geht. Und doch gehörten sie für die Maya‘s zusammen.